Zürcher Kantonsrat will mehr Beachtung

Um wieder mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, will das Zürcher Kantonsparlament eine eigene Kommunikationsstelle einrichten. Diese soll den Medien und der Öffentlichkeit einfacher näherbringen, wie der Rat arbeitet und was er entscheidet.

Ein Mann blickt von der Tribüne in den Kantonsratssaal.
Bildlegende: Nicht nur von der Zuschauertribüne aus soll die Öffentlichkeit mitbekommen, was im Rat entschieden wird. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Zürcher Jugendliche wählen immer häufiger das Internet als Tatort.
  • Zürcher Stimmbevölkerung entscheidet bald, ob die Polizei die Nationalität von mutmasslichen Tätern nennen muss oder nicht.
  • Männedorf stimmt über den Kauf eines Grundstücks am See ab.

Moderation: Nicole Freudiger