Zürcher Krawalle: Über eine Million Franken Schaden

Die Krawallanten haben am Freitagabend Schaufensterscheiben eingeschlagen, VBZ-Automaten beschädigt, Autos angezündet und ein Schmuckgeschäft geplündert. Die vier Verhafteten sind alle wieder auf freiem Fuss.

An der Europaallee wurden wahllos die Schaufensterscheiben der Geschäfte eingeschlagen.
Bildlegende: An der Europaallee wurden wahllos die Schaufensterscheiben der Geschäfte eingeschlagen. KEYSTONE

Die Zürcher Krawalle sind der Schwerpunkt der Sendung:

  • Stadtpolizei: Der Stand der Ermittlungen.
  • Forderung nach verdeckter Überwachung der linken Szene: Das sagt Strafrechtsprofessor Daniel Jositsch.
  • Europaallee: Die Ladenbesitzer stehen nach den Krawallen vor einem Scherbenhaufen.
  • Reclaim The Streets-Supporter Alan David Sangines über die friedlichen Anfänge der Bewegung.

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat will Budget 2015 am Montag zu Ende beraten.
  • Markus Somm wird nicht NZZ-Chefredaktor.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Margrith Meier