Zürcher Kunstkrimi geht weiter

Die Ermittlungen gegen den Besitzer des Dolder Grand und einen Zürcher Galeristen gehen weiter. Das Bundesgericht hat der Entsiegelung von Daten zugestimmt. Hotelbesitzer und Galerie stehen im Verdacht, Bilder in die Schweiz importiert und dabei sechs Millionen Franken Steuern hinterzogen zu haben.

Das Fünsternhotel Dolder Grand in Zürich
Bildlegende: Das Fünfsternhotel Dolder Grand steht im Fokus der Zollfahnder. Keystone

Weitere Themen:

  • Casino Zürich im Aufwind.
  • Winterthur baut seinen Veloverleih nicht aus.
  • Vier Männer nach Tötungsdelikt in Winterthur verhaftet.