Zürcher Parlament fordert gleiche Rechte von Trans-Menschen

Der Gemeinderat Zürich hat am Mittwochabend deutlich einen Vorstoss überwiesen, welche die Beseitigung von rechtlichen Benachteiligungen von Trans-Menschen verlangt. Die Gleichstellungs-Fachstelle soll nun zusammen mit Betroffenen aktiv werden.

Der Ratssaal während einer Debatte des Zürcher Gemeinderats.
Bildlegende: Das Parlament will, dass sich die Stadt Zürich für gleiche Rechte von Trans-Menschen einsetzt. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Stadt Zürich möchte tagsüber Autos auf einem Teilabschnitt der Langstrasse verbannen.
  • Besonders motivierte und leistungsstarke Gymnasiastinnen können neu bereits vor der Matura an der Universität Zürich studieren.
  • Die FCZ-Frauen gewinnen das Champions-League-Hinspiel des Sechtzehntelfinals gegen Honka Espoo aus Finnland auswärts mit 1:0.

Moderation: Dorotea Simeon