Zürcher Parteien möchten Ausbau statt Aufwertung des Bahnhofs Hardbrücke

Die Bedenken sind gross: politische Parteien von rechts bis links fordern den Zürcher Stadtrat auf, das Projekt «Change» zur Aufwertung des Bahnhofs Hardbrücke zu stoppen. Dieses würde einen allfälligen Ausbau behindern.

Weitere Themen:

  • Immer mehr Zürcher Gemeinden rüsten Polizeikorps mit Elektroschockwaffen aus
  • Stadtpolizei Zürich klärt serienmässigen Velodiebstahl auf
  • Dübendorf sorgt mit Planungszone für Ausbau der Glattalbahn vor

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Nicole Marti