Zürcher Regierung lehnt Bahninfrastruktur-Vorlage ab

Der Regierungsrat befürchtet, dass er das Mitspracherecht bei der Verkehrsplanung verliert. Er lehnt daher die Vorlage des Bundes über Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur ab.

Weitere Themen:

  • Kantonsrat wird Heizpilz-Entscheid noch einmal diskutieren
  • Jugendlabor im Technorama Winterthur wird verdoppelt
  • MFO-Gebäude in Oerlikon wird im März 2012 verschoben

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Sonja Schmidmeister