Zürcher Stadtparlament bleibt im Rathaus

239'000 Franken jährlich bezahlt die Stadt Zürich dem Kanton ab 2011 für die Benutzung des Rathauses. Bisher wurde bloss eine Pauschale von 40'000 Franken verlangt. Beide Seiten können mit dieser Lösung leben.

Weitere Themen:

  • Seitenwechsel bei Hardbrücke-Sanierung 
  • Spital Männedorf soll Aktiengesellschaft werden
  • «Schlieremer Chind» singen wieder
  • 10 Jahre Bologna-Reform - Betroffene diskutieren

Moderation: Muriel Jeisy, Redaktion: Margrith Meier