«Züri-Fäscht»: Positive Zwischenbilanz

Das farbenfrohe Feuerwerk am späten Freitagabend über dem Zürcher Seebecken haben gemäss Organisatoren rund 800'000 Menschen mitverfolgt. Aus polizeilicher Sicht verlief die erste Nacht des dreitägigen Fests - trotz einzelner Zwischenfälle - problemlos.

Weitere Themen:

  • Tödlicher Badeunfall im Greifensee
  • Bewaffneter Raubüberfall in Wipkingen
  • Schaffhauser Bauherrin rekurriert gegen eigenes Projekt

 

Moderation: Roger Steinemann