Zürich: Durchstich Weinbergtunnel verzögert sich

Eigentlich hätte die grosse Tunnelbohrmaschine bereits die letzten 35 cm des Weinbergtunnels durchstossen haben sollen, dem Kernstück der Durchmesserlinie zwischen Hauptbahnhof Zürich und Oerlikon. Nun gibt es eine Verzögerung wegen technischer Schwierigkeiten.

Weitere Themen:

  • Die Urteile im Münchner Schlägerprozess - eine Vorschau
  • SVP ergreift konstruktives Referendum zum Einbürgerungsgesetz
  • Schaffhausen weitet Widerstand gegen Endlager aus

 

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Oliver Fueter