Zürich schickt das Wassergesetz bachab

Fast 55 Prozent der Stimmenden sagen Nein zum neuen Gesetz. Auch die Aufhebung der obligatorischen Hundekurse lehnen die Stimmberechtigten ab.

Eine Frau trinkt Wasser an einem Brunnen
Bildlegende: Umstrittenes Trinkwasser: Der Kantonsrat muss noch einmal über die Bücher. Keystone

Weitere Themen:

  • Stadt Zürich bewilligt 260 Millionen Franken für einen Energieverbund, ein Alterszentrum und eine Wohnsiedlung.
  • Stadt Schaffhausen will keine neuen Vorschriften für das Parkieren in den Quartieren.
  • Neuhausen sagt Nein zu höheren Steuern und steht ohne Budget da.
  • Weitere Abstimmungsresultate aus den Gemeinden.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Dominik Steiner