Zürichs Spitzenmedizin muss sich ohne Prêtre behaupten

Der Star-Chirurg René Prêtre verlässt Zürich und geht im August 2012 an die Universitätsklinik von Lausanne. Zürich verliert mit ihm seinen bekanntesten Arzt. Im harten Wettbewerb um die Spitzenmedizin soll sein Weggang aber keine negativen Auswirkungen auf Zürich haben. 

Weitere Themen:

  • Winterthur erhält eine grosse Solar-Anlage
  • Zürich soll sich als Film-Stadt positionieren
  • Ruhe und Ordnung für Wädenswil mit der «sip wädi»
  • Telefontüftler Walter Linggi aus Hinwil

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sabine Meyer