Zürichseeschiff «Helvetia» noch nicht flott

Das Flaggschiff der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft, die «Helvetia», muss bis Mitte Monat in der Werft bleiben. Die Reparatur der kaputten Schiffsschraube dauert länger als erwartet. Trotzdem hat die ZSG keine Kapazitäts-Engpässe.

Weitere Themen:

  • Abtrünnige FDP-Politiker sollen aus Schaffhauser Stadtparlament zurücktreten
  • Konsumentenpreise in Zürich tiefer wegen Ausverkauf

Moderation: Muriel Jeisy