Zurück in die «Normalität»

Der Kanton Zürich beendet die «ausserordentliche» Lage. Die Abstandsregelen bleiben. Der Kanton könnte die Pandemie-Strukturen jederzeit wieder hochfahren. Und die Regierung appelliert an die Bevölkerung, die Regeln weiter zu befolgen.

Bildlegende: SRF

Die weiteren Themen: 

Eklat nach Schulpflegestreit in Horgen: Gleich drei Gemeindräte geben ihren Rücktritt bekannt. Ein Knatsch, der schon über zwei Jahre andauert.

Juso-initiative «Zürich autofrei» ist ungütlig: Dem Bundesgericht geht ein striktes Fahrverbot zu weit.

Morgen startet die Fussball-Super-League. Trotz Corona-Zwangspause: ruhig ist es bei den Zürcher Vereinen nicht. 

Alle in den Wald, anstatt ins Kino oder ins Fitness während der Corona-Pause: die vielen Menschen haben in der Natur Spuren hinterlassen. Es gibt neue Trampelpfade und Mountainbike-Trails. Ein Augenschein im Küsnachter Wald.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Fanny Kerstein