ZVV baut Angebot aus

Der Zürcher Verkehrsverbund rechnet damit, dass er bis im Jahr 2016 ein Viertel mehr Fahrgäste befördern muss. Trotz Sparmassnahmen will er darum sein Angebot ausbauen. Die Kosten sollen der Kanton und die Gemeinden je zur Hälfte übernehmen.

Weitere Themen:

  • Zürich kann über Sterbetourismus-Initiative abstimmen
  • Fussball-Legende Charly Elsener 75-jährig gestorben

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Margrith Meier