Zweifelhafte Studie zu Psychopharmaka in Zürcher Schulen

Eine Studie im Auftrag des Zürcher Regierungsrats hält fest, dass Schüler nicht vermehrt mit Psychopharmaka ruhiggestellt würden. Die Studie untersuchte jedoch nur wissenschaftliche Theorien und nicht die gängige Praxis.

 Weiteres Thema:

  • Alex Frei verletzt: Stadion-Chef verteidigt Letzigrund-Rasen

Beiträge

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Oliver Fueter