Fidel Castro tritt von der politischen Bühne ab

Er führte die kommunistische Revolution von 1959 in Kuba an. Er war während 49 Jahren Staatsoberhaupt und Chef der Streitkräfte. Nun hat Fidel Castro, der «Maximo Lider» des karibischen Inselstaates, seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Weitere Themen:

Auch die Credit Suisse muss nun einen Abschreiber in Milliardenhöhe vornehmen.

Das Fürstentum Liechtenstein ist empört über Deutschland.

Unsichere Zukunft für Präsident Musharraf in Pakistan. 

Beiträge

Moderation: Danièle Hubacher, Redaktion: Christoph Wüthrich