Griechenland bittet IWF und EU um Hilfe

Griechenland bittet die Euro-Staaten und den Internationalen Währungsfonds (IWF) definitiv um Finanzhilfe in Milliardenhöhe.

Weitere Themen:

Die Löhne in der Schweiz stiegen 2009 um durchschnittlich zwei Prozent, gleichzeitig sanken die Preise. Die reale Lohnerhöhung lag damit bei 2,6 Prozent.

Die Lage in Bangkok bleibt gespannt, die Uno ruft zu Gewaltverzicht auf.

 

Beiträge

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Christoph Wüthrich