Hochwasser richtet grosse Schäden in Lyss an

Zum dritten Mal in diesem Sommer ist der Lyssbach über die Ufer getreten. Nun muss die betroffene Seeländer Gemeinde Lyss eine Lösung finden, damit die Stadt in Zukunft vom Hochwasser verschont bleibt.

Weitere Themen:

- Bundesrätin Calmy-Rey kritisiert SVP-Wahlkampagne.

- Die Waldbrände in Griechenland werden zum Wahlkampf-Thema.

- Das neue Zürcher Kongresshaus-Projekt stösst auf politischen Widerstand.

Beiträge

  • Lyss zum dritten Mal vom Hochwasser getroffen

    Die Behörden der Gemeinde Lyss versuchen eine erste Bilanz über die Schäden zu ziehen, die das Hochwasser der letzten Tage in der Stadt angerichtet hatte.

    Der Lyssbach trat bereits zum dritten Mal in diesem Sommer über die Ufer. Nun muss eine Lösung gefunden werden, um weitere Schäden zu verhindern.

    Sabine Gorgé

  • Bundespräsidentin kritisiert SVP-Wahlkampf

    Die umstrittenen Wahlkampf-Methoden der SVP rufen nun auch die Bundespräsidentin auf den Plan. Micheline Calmy-Rey hat im Westschweizer Radio mit äusserst scharfen Worten das Wahlkampf-Video der SVP und ihr Schäfchenplakat verurteilt. «Abstossend und unverantwortlich» sei die Kampagne.

    Patrick Mülhauser

  • Waldbrände im Mittelpunkt des griechischen Wahlkampfes

    Die griechische Feuerwehr konnte die Waldbrände, die in den letzten Tag Griechenland heimsuchten, grösstenteils eindämmen.

    Doch die Bevölkerung fühlt sich im Stich gelassen, obwohl die Regierung ungewöhnlich unbürokratisch reagiert: Vom Feuer Betroffene bekommen bis zu 3000 Euro bar auf die Hand.

    Und so werden die Brände zum zentralen Wahlkampfthema. In knapp drei Wochen wählt Griechenland ein neues Parlament.

    Werner van Gent

  • Der Neubau des Zürcher Kongresshauses wird zum Zankapfel

    Das geplante neue Zürcher Kongresszentrum am See will die Stadtregierung gemeinsam mit Privaten realisieren. Doch das Projekt des spanischen Star-Architekten Rafael Moneo droht am politischen Widerstand zu scheitern.

    Nach dem neuen Hardturm-Stadion und dem geplanten Polizei- und Justizzentrum ist dies nun das dritte Bauprojekt, das durch Beschwerden und Rekurse blockiert wird.

    Sonja Schmidmeister

  • Novartis rekrutiert Nachwuchs weltweit

    Die Wirtschaft boomt und qualifizerter Nachwuchs ist nicht mehr einfach zu finden. Besonders betroffen ist die Pharmaindustrie.

    Die Basler Novartis geht nun neue Wege: Sie sucht weltweit nach interessierten und talentierten Jungakademikern und gibt interessierten Nachwuchskräften aus Europa, Asien und Südamerika einen Einblick in ihre Labors.

    Rainer Borer

  • Soldatenmisshandlungen sollen in Russland bestraft werden

    In Russland ist ein Soldat einer Eliteeinheit von zwei betrunkenen Offizieren so schwer misshandelt worden, dass er an den Verletzungen starb. Kein Einzelfall: Brutale Gewalt ist in den russischen Streitkräften verbreitet.

    Bemerkenswert ist allerdings, dass das Verteidigungsministerium jetzt erstmals entschieden reagiert hat: Der Truppenkommandant im Generals-Rang ist entlassen worden - und die Täter sollen hart bestraft werden.

    Max Schmid

Autor/in: Daniel Schmidt