Kein Anspruch auf saubere Luft

In der Schweiz gibt es keinen generellen Anspruch auf saubere Luft, sagt das Bundesverwaltungs-Gericht.

Weitere Themen:

In Deutschland wird eine umstrittene Aufklärungs-Broschüre zurückgezogen, in der Schweiz wird daran festgehalten.

In Frankreich lanciert Präsident Nicolas Sarkozy seinen eigenen Sohn in der Gemeindewahl.

In Osteuropa stossen Reformen der Gesundheitsversorgung auf Widerstand in der Bevölkerung.

Beiträge

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Mark Livingston