Keine Einbürgerungen an der Urne

Der Nationalrat hat bei den Beratungen des Gegenvorschlags zur SVP-Einbürgerungsinitiative die Möglichkeit der Einbürgerung an der Urne gestrichen. An Gemeindeversammlungen sollen Einbürgerungen aber möglich bleiben.

Weitere Themen:

Südkoreas Präsident Roh hat als erster Präsident seines Landes die Grenze zu Nordkorea überschritten.

Die Immobilienkrise ist für viele Familien in den USA existenzbedrohend.

Besuch bei den in Afghanistan im Einsatz stehenden zwei Schweizer Offizieren.

Beiträge

Autor/in: Ivana Pribakovic