Machtkampf bei Sulzer

Bei der Generalversammlung des Winterthurer Industriekonzerns Sulzer darf der russische Grossaktionär Viktor Vekselberg mitstimmen. Damit steht die Wiederwahl von Sulzer-Präsident Ulf Berg auf Messers Schneide.

Weitere Themen:

Das schwere Erdbeben in den Abruzzen offenbart einen Blick auf ein marodes Italien.

Ein geheimer Bericht des Roten Kreuzes macht klar, dass sich in Guantánamo Ärzte an der CIA-Folter beteiligt haben.

Über 200 000 Menschen haben gegen die geplante Rentenkürzung unterschrieben.

Beiträge

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Christoph Wüthrich