Auf Wunschreise im hohen Norden

«Reporter» macht sich auf die Reise durch den hohen Norden Russlands zu Väterchen Frost und trifft dabei auf verschiedene Menschen, die ihre Herzenswünsche an den allrussischen Weihnachtsmann Ded Moros mitgeben möchten.

In Russland gibt es nicht nur einen Weihnachtsmann. Nahezu jede Region und jedes Volk hat sein eigenes offizielles ‚Väterchen Frost‘. Einmal im Jahr versammeln sie sich bei ihrem Oberhaupt, dem allrussischen Ded Moros, um ihm zum Geburtstag zu gratulieren. In seiner Residenz in Weliki Ustjug wird damit die russische Weihnachtszeit eingeläutet.

Etliche Touristen pilgern in das alte Handelsstädtchen, um das märchenhafte Spektakel mitzuerleben. Der russische Weihnachtsmann hat in der Region die Wirtschaft schon ordentlich angekurbelt. Andernorts versucht man, sich das Erfolgsrezept zum Vorbild zu nehmen. Zum Beispiel im armen Karelien, wo seit einigen Jahren eine Weihnachtsolympiade veranstaltet wird.

Reporter Martin Striegel ist unterwegs im russischen Norden, trifft die ‚Herren des Frostes‘ und interessante Menschen, die uns ihre Wünsche mit auf den Weg zum allrussischen Väterchen Frost geben.

Wiederholungen:
Montag, 24.12.2012, 04.45 Uhr auf SF1
Freitag, 28.12.2012, 15.00 Uhr auf SF1
Samstag, 29.12.2012, 11.05 Uhr auf SF1