Christian Jott Jenny - ein Tenor für St. Moritz

  • Sonntag, 11. November 2018, 21:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 11. November 2018, 21:50 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 12. November 2018, 5:40 Uhr, SRF 1
    • Montag, 12. November 2018, 15:25 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 14. November 2018, 15:05 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 15. November 2018, 8:55 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 15. November 2018, 9:55 Uhr, SRF info
    • Freitag, 16. November 2018, 16:20 Uhr, SRF info

Es war eine kleine Polit-Sensation: Christian Jott Jenny wurde überraschend St. Moritzer Gemeindepräsident. In der Kultur ist Jenny eine feste Grösse, aber politisch bisher absolut unerfahren. «Reporter» berichtet über einen Zürcher Tausendsassa, der bald im Engadin regiert.

Christian Jott Jenny ist ein Wirbelwind. Operntenor, Kulturunternehmer und Gründer des Jazz-Festivals St. Moritz. Jetzt will er sein bisheriges Leben auf den Kopf stellen: Mit einer Kandidatur für das Gemeindepräsidium von St. Moritz, das seiner Meinung nach dringend einer Blutauffrischung bedarf.

St. Moritz hat an Attraktivität verloren und sucht nach Mitteln, der Marke «Top of the World» wieder gerechter zu werden. Es fehlt ein Gesicht, eine Identitätsfigur und bei den Wahlen ins Gemeindepräsidium eine Auswahl. Christian Jott Jenny ist zwar Künstler, aber auch Manager. Und er kennt St. Moritz und seine Probleme.

An seinem 40. Geburtstag gibt er seine Sprengkandidatur für das Gemeindepräsidium bekannt. Doch kann Jenny das? Ist der ruhelose Tausendsassa der Richtige für das politische Tagesgeschäft? In St. Moritz entbrennt eine heftige Debatte.

Mit flotten Sprüchen bringt Jenny das Politestablishment gegen sich auf, aber er mobilisiert die Jungen. Reporter Reto Brennwald porträtiert den Entertainer und begleitet ihn auf seinem emotionalen Weg an die Spitze von St. Moritz.