Der letzte Fang

  • Sonntag, 29. Juni 2014, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 29. Juni 2014, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 30. Juni 2014, 4:05 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 3. Juli 2014, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 3. Juli 2014, 9:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 4. Juli 2014, 15:15 Uhr, SRF 1
Video «Der letzte Fang» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Roberto Mielgo Bregazzi hat die Seite gewechselt. Einst war er Kommerz-Taucher und Mitinhaber einer Thunfischfarm, heute klagt er an: Die Bestände des Roten Thunfischs gehen wegen rücksichtsloser Überfischung zur Neige. «Reporter» über das fragwürdige Geschäft der grossen Fische.

Einst schoss er den Thunfischen in den Kopf und verdiente dabei mächtig Geld. Doch diese Zeiten sind vorbei. Roberto Mielgo Bregazzi bezeichnet sich heute als unabhängigen Thunfisch-Experten und macht das zerstörerische Geschäft mit dem Westlichen Roten Thunfisch schonungslos publik.

Er zeigt auf, wie die Fischerei-Industrie die Roten Thunfische so massiv überfischt, dass keine erwachsenen Tiere mehr für die Fortpflanzung übrig bleiben. Besonders schlimm: Nachdem die Grossen abgefangen sind, fängt man nun unkontrolliert und illegal in lybischen Laichgewässern auch die Jungen weg und schleppt sie in riesigen Netzkäfigen quer übers Mittelmeer vor die Küste Spaniens und Maltas. Dort mästet man sie in Farmen zur Marktgrösse aus, um sie dann zu Höchstpreisen nach Japan zu verkaufen.

Andreas Moser präsentiert für «Reporter» den Film von Markus CM Schmidt über das fragwürdige Geschäft der grossen Fische.