Neuer Pyschedelic von den Sons of Hippies

Die Sons Of Hippies sind tatsächlich Kinder von Hippies. Mit der Sängerin/Gitarristin Katherine Kelly prägt allerdings eine Daughter of Hippies den Band-Sound.

Ihr Name kommt nicht von ungefähr: Sons of Hippies.
Bildlegende: Ihr Name kommt nicht von ungefähr: Sons of Hippies. Facebook

«Griffons At The Gates Of Heaven», das dritte Album des Trios aus Florida, bietet jedoch nicht nur eine aktualisierte Neuauflage der klassischen psychedelischen Sounds von ende 60er-/anfangs 70er-Jahre. Auch später entstandene Stile wie Grunge oder Stoner Rock gehören zu den Einflüssen der Sons of Hippies.

Und auch progressiver Rock und Pop haben ihre Spuren hinterlassen. Der Rock Special stellt das Album vor, lässt aber auch originale Psychedelic-Klänge und Einflüsse der Sons of Hippies aufleben.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Christoph Alispach