R.I.P.: Diese Rocker sind 2018 verstorben

Buzzcocks-Frontmann Pete Shelley, Mark E. Smith von The Fall, Eddie Clarke von Motörhead oder Vinnie Paul von Pantera. Sie alle sind in diesem Jahr in die ewigen Rock'n'Roll-Jagdgründe eingetreten. Rock Special lässt die grossen Songs der verstorbenen Rocker und Punks aufleben.

Shelley
Bildlegende: Starb letzte Woche in Estland: Buzzcocks-Frontmann Pete Shelley Keystone

Der New Yorker Underground-Poet und Punkrocker Jim Carroll widmete ihnen seinen grössten Hit, den «People Who Died». Zum Jahresende feiert Rock Special die Totenmesse 2018. Mit u.a. Pete Shelley von den Buzzcocks, Mark E. Smith von The Fall, "Fast" Eddie Clark von Motörhead, Vinnie Paul von Pantera oder Ed King von Lynyrd Skynyrd.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Dominic Dillier