Ärzte am Limit, Flüchtlingsreport, Martin Schulz, Burka-Verbot

Beiträge

  • Ärzte am Limit: Der Kampf gegen illegale Überstunden

    Ihre Arbeit entscheidet oft über Leben und Tod, doch über 70% der Assistenzärzte in der Schweiz arbeiten regelmässig mehr als das Arbeitsgesetz erlaubt. Auch an Schweizer Spitälern gilt die 50-Stunden-Woche. Doch die „Rundschau“ zeigt einen Assistenzarzt, der sagt: „Ich habe schon 96 Stunden gearbeitet.“ Jetzt protestieren die Assistenzärzte gegen die illegalen Arbeitspläne der Spitäler.

    Mehr zum Thema

  • Zaun gegen Flüchtlinge: Das Versagen der EU

    Trotz Stacheldraht und Gitter an der serbisch-ungarischen Grenze zieht der Strom von Flüchtlingen unaufhaltsam über die Balkan-Route nach Westeuropa. Die EU wirkt zunehmend hilflos. Die Reporter der „Rundschau“ sind diesseits und jenseits des Zauns unterwegs mit lokalen Verantwortlichen: Diese kämpfen gegen das Chaos und für ein bisschen Menschlichkeit.

  • Gespräch: Martin Schulz

    EU-Parlamentspräsident

    Mehr zum Thema

  • Burka-Verbot: Genf zwischen Business und Toleranz

    Es sind irritierende Bilder: Bei brütender Hitze wandeln komplett verschleierte Frauen an der Seite ihrer Ehemänner in Shorts durch das glühende Genf. Die schwer reichen Gäste aus Saudi-Arabien lieben den Schweizer Sommer und bringen zünftig Geld. Deshalb wehren sich die Genfer Ladenbesitzer und Hoteliers mit Händen und Füssen gegen ein mögliches Verhüllungsverbot. Sie befürchten, die Touristen aus Nahost zu vergraulen.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 03.09.15, 02.05h + 11.25h auf SRF 1 - Donnerstag, 03.09.15, 07.50h - 12.45h auf SRF info --- Freitag, 04.09.15, 00.35h auf 3sat --- Sonntag, 06.09.15, 09.10h + 11.40h auf SRF info.