Dashcams, Inländervorrang, Casimir Platzer, Macron unter Druck

Beiträge

  • Hilfssheriffs mit Dashcam: private Jagd auf Verkehrsrowdys

    Automobilisten machen auf Schweizer Strassen Jagd auf Verkehrssünder. Mit Auto-Kameras, sogenannten Dashcams, filmen sie Strassenrowdys und übergeben die Bilder auch mal der Polizei. Doch die Verwendung privater Aufzeichnungen als Beweismittel ist umstritten. Die Rundschau unterwegs mit einem Automobilisten, der mit seiner Dashcam die Strassen «überwacht».

    Mehr zum Thema

  • Streit um Inländervorrang: Arbeitgeber gegen «Bürokratiemonster»

    Auch sechs Monate nach Einführung des Inländervorrangs wehren sich Arbeitgeber gegen die Stellenmeldepflicht. Am stärksten kommt der Protest aus dem Gastgewerbe. Für Wirte und Hoteliers ist der Inländervorrang ein «Bürokratiemonster», das die angespannte Situation im Tourismusgewerbe zusätzlich erschwere. Reportage in der Titlis-Region, wo flinke Kellner besonders gefragt sind.

  • Theke: Casimir Platzer

    An der Theke begründet Gastrosuisse-Präsident Casimir Platzer seinen Widerstand gegen die «Gesetzes-Schlamperei», wie er den Inländervorrang bezeichnet.

  • Wut der Strasse: warum Macron die «Gilets jaunes» nicht los wird

    Die «Gilets jaunes» haben in Frankreich das neue Jahr mit brennenden Barrikaden eröffnet. Der Protest der Volksbewegung steigt 2019 in eine neue Phase. Die Gelbwesten fordern immer lauter den Kopf von Präsident Emmanuel Macron, der verzweifelt einen Ausweg aus der Krise sucht. Reportage aus der Gelbwesten-Front im Elsass, unter frierenden «Gilets jaunes» und treuen Macronisten.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 10.01.19, 01.00 + 11.30h auf SRF 1 --- Donnerstag, 10.01.19, 07.45h + 08.50h + 09.55h + 13.55h + 17.15 auf SRF info --- Freitag, 11.01.2019, 02.35h auf 3sat --- Sonntag, 13.01.19, 08.50h + 11.50h auf SRF info