Fall Maudet, Rente 60, Gian-Luca Lardi, Migranten unerwünscht

Beiträge

  • Fall Maudet: Die Spur des Goldes

    Der Genfer Regierungspräsident Pierre Maudet liess sich eine Luxusreise nach Abu Dhabi spendieren – weshalb nun die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt. Maudets Gastgeber, die Scheichs, verbindet vor allem eines mit Genf: Der Goldhandel. Das verschwiegene Milliardengeschäft wird über den Genfer Flughafen abgewickelt. Die Rundschau ist der Spur des Goldes gefolgt.

    Mehr zum Thema

  • Alt und ausrangiert: Bauarbeiter fürchten um Rente 60

    Die vorzeitige Rente mit 60 Jahren ist eine der grössten Errungenschaften der Bauarbeiter. Doch die Rundschau-Recherche zeigt: Baumeister ersetzen Angestellte kurz vor dem Pensionsalter durch billigere Arbeitskräfte – und bringen die Älteren so um ihre vorzeitige Rente. Angriff auf die Rente 60 oder notwendige Flexibilisierung? Klar ist: Der Arbeitskampf auf den Baustellen spitzt sich zu.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Gian-Luca Lardi

    An der Theke erklärt der oberste Baumeister des Landes Gian-Luca Lardi, wie er auf die angekündigten Streiks auf den Baustellen reagiert.

  • Migranten unerwünscht: Rassismus in Italien

    Lega-Chef Matteo Salvini will die Einwanderung nach Italien stoppen. Seit drei Monaten ist er Innenminister und die Folgen sind spürbar. Für Migranten wird es in Italien zunehmend ungemütlich: Fachstellen stellen eine Zunahme von rassistisch motivierten Übergriffen auf Ausländer fest. Die Rundschau-Reportage aus dem ehemals linken Städtchen Pistoia, wo Migranten beim Spazieren aufpassen müssen.

    Mehr zum Thema

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 04.10.18, 02.20h + 11.30h auf SRF 1 --- Donnerstag, 04.10.18, 08.40h + 09.40h + 17.15h auf SRF info --- Freitag, 05.10.2018, 01.05h auf 3sat --- Sonntag, 07.10.18, 09.10h + 11.55h auf SRF info