Fifa, Sozialhilfe statt Lohn, Bruno Sauter, Diktator Assad

Beiträge

  • Vetternwirtschaft bei der Fifa

    Die undurchsichtigen Geschäfte der Fifa, die Rundschau mit weiteren Enthüllungen: Funktionäre des Weltfussball-Verbandes vergaben höchst lukrative Verträge zu Dumpingpreisen an Freunde und Verwandte. Es ging um millionen-schwere Deals für die Fussballweltmeisterschaften in Russland und Katar. Fachleute fordern jetzt eine Ausweitung der Untersuchungen durch die Ermittlungsbehörden.

    Mehr zum Thema

  • Sozialhilfe statt Lohn

    Die Mehrheit der Flüchtlinge ist auch Jahre nach dem Asylentscheid noch arbeitslos. Über 80 Prozent beziehen Sozialhilfe. Experten sprechen von einer tickenden Zeitbombe: Ohne eine bessere Arbeitsintegration kommt die Sozialhilfe an ihre Grenzen. Die Rundschau zeigt, welche Hürden arbeitswilligen Flüchtlingen im Weg stehen und wie Arbeitsintegration trotzdem gelingen kann. An der Rundschau-Theke bei Sandro Brotz: Bruno Sauter, Präsident des Verbandes Kantonaler Arbeitsmarktbehörden, über die Gefahr einer Sogwirkung auf Flüchtlinge.

  • Theke: Bruno Sauter

    Präsident Verband Schweizerischer Arbeitsmarktbehörden VSAA, Generaldirektor Amt für Wirtschaft und Arbeit ZH

  • Diktator Assad

    Assad, einer der schlimmsten Alleinherrscher der Welt, soll nicht weiter isoliert bleiben. Der Westen sucht das Gespräch mit Syriens Präsidenten, um den Krieg zu beenden und den Flüchtlingsstrom zu stoppen. Doch kann man mit Baschar al-Assad überhaupt verhandeln? Kann es mit ihm an der Spitze Frieden geben? Wer ist der Mann, der in London studiert, sein Land modernisiert und dann auf einmal unterjocht hat? Die Rundschau über den unsicheren Präsidenten, der nicht zurückschreckt, Krieg gegen sein Volk zu führen.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 01.10.15, 02.05h + 11.10h auf SRF 1 - Donnerstag, 01.10.15, 07.50h - 12.45h auf SRF info --- Freitag, 02.10.15, 00.55h auf 3sat --- Sonntag, 04.10.15, 09.10h + 11.40h auf SRF info