Gegen Nagra, Thomas Ernst, Walker frei, China-Frauen, James Bond

Beiträge

  • Walker ist frei

    Zu 15 Jahren Gefängnis verurteilte ihn das Urner Obergericht. Jetzt ist der Erstfelder Barbesitzer Ignaz Walker nach vier Jahren Sicherheitshaft frei gekommen. Vorläufig – denn der Prozess wegen versuchten Auftragsmordes wird neu aufgerollt. Walker spricht über seine Zeit im Knast und seine Hoffnung auf ein faires Verfahren.

  • „Hier nie!"

    Der hochradioaktive Müll aus Schweizer Atomkraftwerken soll für 200'000 Jahre sicher gelagert werden. Doch niemand will das strahlende Erbe. Der Widerstand am Wellenberg war erfolgreich. Jetzt wächst auch die Wut der Gegner in Benken. Denn das Zürcher Weinland gilt als Favorit für das Tiefenlager. An der Rundschau-Theke dazu: Nagra-CEO Thomas Ernst.

  • Theke: Thomas Ernst

    Geschäftsführer Nagra

  • Braut gegen Bargeld

    Chinesische Junggesellen suchen verzweifelt nach Ehefrauen. Der Grund: Wegen der Ein-Kind-Politik werden weibliche Föten oft abgetrieben, es herrscht ein dramatischer Männerüberschuss. Immer mehr Chinesen suchen nun ihre Braut im Ausland – und oft kaufen sie diese mit Bargeld.

  • 007 geht fremd

    Zurzeit dreht eine 400-köpfige Filmcrew den neuen James Bond in Österreich. Die dortige Tourismusbranche jubiliert, denn die Drehorte werden später zu eigentlichen Pilgerorten für die Krimi-Fans. Früher war die Schweiz die erste Adresse für Bond-Produzenten, heute ist es Österreich – nicht nur wegen des Euroschocks.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 05.02.15, 02.20h + 11.30h auf SRF1 --- Donnerstag, 05.02.15, 07.50h - 12.45h auf SRFinfo --- Freitag, 06.02.15, 01.25h auf 3sat ---- Sonntag, 08.02.15, 09.10h + 11.40h auf SRFinfo