Imam-Ausbildung, Jacqueline Fehr, Kampfstiefel, Notfall Spitäler

Beiträge

  • Imame unter Verdacht

    Gegen 200 Imame predigen in Schweizer Moscheen. Ausgebildet sind sie in Ländern wie der Türkei, Saudi-Arabien oder Ägypten. Können sie so hiesige Werte in ihre Predigten integrieren? Wollen sie das?

    Mehr zum Thema

  • Theke: Jacqueline Fehr

    Regierungsrätin ZH/SP

  • Zwei Franken pro Stunde

    Keine zwei Franken Stundenlohn. So wenig erhalten Arbeiterinnen in Rumänien fürs Herstellen der neuen Kampfstiefel der Schweizer Armee. Und: Die Frauen wagen es nicht, offen über ihren Hungerlohn zu sprechen. Die «Rundschau» war vor Ort und fragt: Kann sich die Schweiz tatsächlich keinen anständigen Stundenlohn leisten?

    Mehr zum Thema

  • Spital am Anschlag

    Abertausende gehen wegen Bagatellen ins Spital. Die Notaufnahmen sind überlastet, viele Spitäler haben als Massnahme Sprechzimmer für Bagatellfälle eingerichtet. Nur: Damit wurde das Angebot ausgeweitet – jetzt kommen noch mehr Patienten. Die Reportage.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 17.11.16, 02.20h + 11.25h auf SRF 1 --- Donnerstag, 17.11.16, 07.50h + 08.50h + 11.55h + 17.15h auf SRF info --- Freitag, 18.11.16, 00.25h auf 3sat --- Sonntag, 20.11.16, 09.10h + 11.40h auf SRF info