Knatsch um Bio-Küken, IV-Detektive, Dimitri Rougy, USA-Reportage

Beiträge

  • Gentechnik im Bio-Küken: Streit bei den Öko-Bauern

    Eine Gentechnik-freie Landwirtschaft: Das ist eines der zentralen Versprechen der Schweizer Bio-Bauern. Es gilt auch für Medikamente und Impfstoffe. Doch jetzt bringen neue, aggressive Nutztierseuchen diesen Grundsatz ins Wanken. Was, wenn Krankheiten drohen und nur noch Gentech-Wirkstoffe helfen? Die Debatte spaltet die Biobauern in zwei Lager.

    Mehr zum Thema

  • Per Video überführt: Versicherer kämpfen für Sozialdetektive

    Drei Wochen vor der Abstimmung über den Observationsartikel ziehen beide Lager alle Register. Die Gegner warnen vor einer masslosen Überwachung bis ins Schlafzimmer. Und die Versicherer gehen mit brisantem Videomaterial in die Offensive: Andreas Dummermuth, Präsident der kantonalen Ausgleichskassen, zeigt in der Rundschau exklusiv Überwachungsvideos von IV-Betrügern.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Dimitri Rougy

    Referendumskomitee gegen Sozialdetektive

  • Stolz, Stress, Schmerz: Ein Tag in Trump-Land

    In Washington DC jagt Reporterin Jen Bendery der politischen Aktualität hinterher – getrieben von präsidialen Tweets. Im Rust Belt, der grössten Industrieregion, glaubt der ehemalige Demokrat, Gewerkschafter und Autoarbeiter Nelson Westrick an Trumps Wirtschaftsprogramm. Und im kalifornischen Anaheim haust Disneyland-Arbeiter David Woods mit seiner Familie im Motel. Keinen Cent habe er durch Trump gewonnen, aber viele Freunde verloren. Ein Tag im Leben von drei Amerikanern - die Rundschau-Reportage aus dem Trump-Land.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 08.11.18, 02.25 + 11.30h auf SRF 1 --- Donnerstag, 08.11.18, 08.35h + 09.35h + 10.35h + 17.20h auf SRF info --- Freitag, 09.11.2018, 01.15h auf 3sat --- Sonntag, 11.11.18, 09.05h + 11.50h auf SRF info