Kritik unerwünscht, Kosovo einfach, Lukas Reimann, Krach im Wald

Beiträge

  • Kritik unerwünscht: Die Unia-Recherche

    Seit der Affäre Burger kommt die grösste Gewerkschaft der Schweiz nicht zur Ruhe: Die Geschäftsleitung ist wegen autoritären Führungsstrukturen in der Kritik. Gegenüber der «Rundschau» packen ehemalige Mitarbeiter aus: Die Unia habe sie mit hohen Abfindungen mundtot gemacht.

    Mehr zum Thema

  • Kosovo einfach: Rapper Besko und der SVP-Nationalrat

    Ein harter Junge sieht sich als Härtefall: Der Zürcher Rapper Besko musste diesen Monat in die Heimat seiner Vorfahren zurück, weil er in seiner Jugend Raubüberfälle begangen hatte. Er lässt Kind und Karriere zurück. In Kosovo steht er vor dem Nichts. Jetzt kämpft er dafür, dass seine Reisesperre für den Schengenraum aufgehoben wird.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Lukas Reimann

    Nationalrat SVP/SG

  • Krach im Wald: Förster gegen Jäger

    Die Waldwirtschaft beklagt, es gäbe zu viel Wild im Wald. Die Jäger müssten mehr schiessen. Rehe und Hirsche zerfressen die jungen Bäume. Die «Rundschau» ging mit dem bernischen Oberjäger und BDP-Nationalrat Lorenz Hess auf die Pirsch: Die Jagd sei ein kultureller Akt und diene nicht dem Profit der Waldbesitzer. Dies sei pure Bambi-Romantik, kontern die Förster.

    Mehr zum Thema

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 27.10.16, 01.40h + 11.25h auf SRF 1 --- Donnerstag, 27.10.16, 07.50h + 08.50h auf SRF info --- Freitag, 28.10.16, 00.30h auf 3sat --- Sonntag, 30.10.16, 09.10h + 11.40h auf SRF info