Reiz-Religion Islam, Necla Kelek, God-Guns, Christen in Kurdistan

Beiträge

  • Reiz-Religion Islam

    Terror im Namen des Propheten: Insbesondere seit den Anschlägen in Paris diskutiert Europa über Lebensweisen und Wertvorstellungen der Muslime. Fördert der Islam radikales Gedankengut? Die „Rundschau“ mit pointierten Stimmen des Euro-Islam wie Tariq Ramadan, der feststellt: „Plötzlich sind Muslime Bürger zweiter Klasse.“

  • Gespräch: Necla Kelek

    Islamkritikerin

  • Schüsse von der Kanzel

    Im gottesfürchtigen Südosten der USA gehören neben der Bibel auch Waffen zu den persönlichen Alltagsgegenständen der Einwohner. Priester verlosen halbautomatische Gewehre oder Revolver in Gottesdiensten. Eine neue Geschäftsidee bedient sich der Angst der Menschen vor Islamisten: Eingravierte Bibelsprüche auf Gewehren sollen davor schützen, dass Waffen in deren Hände geraten. Die „Rundschau“-Reportage über Gott, Gospel und Gewehre.

  • Vertriebene Christen

    Der IS hat sie aus seinem sogenannten Kalifat davongejagt: Hunderttausende Christen sind bereits aus Syrien und dem Irak geflüchtet. Kirchliche Institutionen befürchten: Das Christentum könnte bald ganz aus den Konfliktgebieten des Nahen Ostens verschwinden. Die „Rundschau“ besucht kurz vor Weihnachten christliche Flüchtlinge, die im kurdischen Teil des Irak leben und arbeiten. Doch auch sie haben nur ein Ziel: möglichst schnell weg.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 24.12.15, 02.10h auf SRF 1 --- Donnerstag, 24.12.15, 07.50h - 12.45h + 17.15h auf SRF info --- Sonntag, 27.12.15, 09.10h + 11.25h auf SRF info