Tram-Deal, Sozialhilfe in Rorschach,Peter Gomm, Banlieus in Paris

Beiträge

  • Tram-Deal in Zürich

    Der geplante 350 Millionen teure Kauf von 70 Zürcher Trams droht zu entgleisen. Ein geheimer Untersuchungsbericht, kritisiert die Zürcher Verkehrsbetriebe (VBZ) hart: Die Vorgehensweise bei der Tram-Beschaffung sei „nicht nachvollziehbar“. Laut einem Experten wurde Anbieter Bombardier gar bevorteilt. Nun drohen Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe

    Mehr zum Thema

  • Wahlkampf mit Sozialhilfe

    12 Franken am Tag für einen Sozialhilfeempfänger? In Rorschach erprobt der Stadtpräsident bereits, was die SVP im Wahlkampf fordert: Die steigenden Ausgaben für die Sozialhilfe sollen gestoppt werden. Die Rundschau zeigt, mit welch unzimperlichen Methoden Rorschach seine Sozialhilfe-Bezüger vertreibt.

  • Theke: Peter Gomm

    Regierungsrat SO/SP, Präsident der Schweizerischen Sozialdirektorenkonferenz

  • Terroristen als Vorbilder

    Der ehemalige Pariser Bandenchef Jérémie Maradas Nado arbeitet als Ghetto-Rapper und Kampfsportlehrer. Die Rundschau begleitet ihn in die Banlieues - dorthin, wo die Attentäter von Paris lebten und radikalisiert wurden. In diese Vorstadt-Quartiere, wo Terroristen als Helden verehrt werden, wagt sich die Polizei nachts nicht mehr hin.

  •  Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 26.02.15, 01.40h + 11.25h auf SRF1 --- Donnerstag, 26.02.15, 07.50h - 12.45h auf SRFinfo --- Freitag, 27.02.15, 00.50h auf 3sat ---- Sonntag, 01.03.15, 09.10h + 11.40h auf SRFinfo