Zeitungssterben, Markus Somm, Geert Wilders, Elektro-Autos

Beiträge

  • Zeitungssterben in der Schweiz

    Die Werbeeinnahmen der Bezahl-Zeitungen sind in den letzten zehn Jahren um die Hälfte auf heute 680 Mio. Franken eingebrochen. Zeitungen und Zeitschriften müssen schliessen, wie letzthin «L’Hebdo» in der Westschweiz. Zeitungen aber sind für Bürger in einer direkten Demokratie unabdingbar. Deshalb fordern linke Politiker jetzt öffentliche Unterstützung für Zeitungstitel.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Markus Somm

    Verleger Markus Somm erklärt an der Theke bei Sandro Brotz, weshalb er von dieser Idee gar nichts hält.

  • Geert Wilders Superstar

    In Holland ist mit Geert Wilders einer der härtesten Islam-Gegner Europas vielleicht bald Wahlsieger: In den Umfragen zur Wahl vom 15. März liegt seine Partei nur knapp hinter der Regierungspartei VDD. Weshalb schafft es der Einzelgänger und Rechtsaussen-Politiker, so viele Holländer von sich zu begeistern?

  • Elektro-Autos: Stillstand statt Durchstart

    Lange wurden sie als die Zukunft präsentiert: Autos mit Elektroantrieb. Jedoch nicht nur in der Schweiz stockt der Absatz seit Jahren. Der Markt mit Elektromobilen stagniert - ausser in Norwegen. Dort richtet’s der Staat mit Milliardensubventionen. Ein Modell auch für die Schweiz?

    Mehr zum Thema

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 09.03.17, 02.35h + 11.25h auf SRF 1 --- Donnerstag, 09.03.17, 07.50h + 08.50h + 11.55h + 17.15h auf SRF info --- Freitag, 10.03.17, 00:15h 3sat --- Sonntag, 12.03.17, 09:10h + 11.05h SRF info