Geistliche Musik aus Lateinamerika

Sor Juana Inés de la Cruz war Nonne und eine berühmte Dichterin im spanischen Weltreich des späten 17. Jahrhunderts. „Phönix von Mexiko wurde sie genannt oder auch «Zehnte Muse», und gedruckt wurden ihre Dichtungen in Spanien.

Ihr Leben verlief wegen klerikalen Intrigen allerdings nicht gerade glücklich, doch ihre religiösen Gedichte wurden von den Komponisten in ganz Lateinamerika immer wieder vertont.

Gespielte Musik