Geistliche Musik von Johann Rosenmüller: Vespro della Beata Vergine (1/2)

Cantus CöllnLtg.: Konrad Junghänel

Mit einem grossen Schlachtengemälde, dem monumentalen Psalm „Dixit Dominus,  eröffnet Johann Rosenmüller seine „Vespro della beata Vergine. Und danach gleich ein Kontrast, der kammermusikalische Psalm „Laudate pueri.
Cantus Cölln unter der Leitung von Konrad Junghänel interpretiert die Vesper des deutschen Komponisten, der während seines 25jährigen Venedig-Aufenthalts zum Italiener wurde.

Gespielte Musik