Geistliche Musik von Johann Rosenmüller: Vespro della Beata Vergine (2/2)

Cantus Cölln, Ltg.: Konrad Junghänel

Für seine Vertonung des Psalms „Lauda Jerusalem setzt Rosenmüller eine virtuose Solo-Trompete ein, während das monumentale „Magnificat sich durch Doppelchörigkeit, Fugentechnik und anmutige Melodik auszeichnet.
Cantus Cölln unter der Leitung von Konrad Junghänel interpretiert die grosse Vesper des venezianisch-deutschen „Giovanni Rosenmiller.

Gespielte Musik