Johann Sebastian Bach: Jesu, nun sei gepreiset. Kantate zum Neujahrssonntag BWV 41

Ruth Holton, Sopran Lucy Ballard, Alt James Gilchrist, Tenor Peter Harvey, Bass The Monteverdi Choir, The English Baroque Soloists Ltg. John Eliot Gardiner

Ganz „ohne Scherzen, aber doch im lüpfigen Dreiertakt wünscht Bach zum Schluss seiner Neujahrskantate der Gemeinde  „ein seligs neues Jahr.
Eine besondere Bitte ist ihm dabei wichtig: Der Allmächtige wolle „den Satan unter unsere Füsse treten.
Musikalisch besonders eindrücklich ist jedoch der Eingangs-Chor, eine grossangelegte Choral-Fantasie.

Gespielte Musik