Pilgerwege III: Cantigas de Santa Maria

Nach deutschsprachigen und französischen Liedern der Pilger und Mönche, der Spielleute und Troubadours gelangen wir zur dritten Station, zur ersten in Spanien selbst: In einem grossen Sammelwerk liess König Alfonso X. im 13.

Jahrhundert die populären Loblieder auf die Jungfrau Maria dokumentieren.

Und das Kloster Montserrat hielt für die Pilger eine Anzahl von Tanzliedern bereit, damit sie sich vor der Kirche nichts Dümmeres einfallen liessen. Arianna Savall und Petter Johansen interpretieren dieses altspanische Liedrepertoire.In Spanien: Cantigas de Santa Maria - Llibre Vermell de Montserrat.

Die gespielten Stücke:

Alfonso X. El Sabio (1221-1284):

Cantigas de Santa Maria
Virgen madre gloriosa - 340
Keltischer Tanz
Bem guarda Santa Maria - 257
Pero que seja a gente - 181
Rosa das rosas - 10
Assi po' a Virgen - 226
Santa María, strela do Dia - 100

Anónimo:

Llibre Vermell de Montserrat
Polorum regina
Imperayritz
Mariam matrem
Cuncti simus

Hirundo Maris:
Arianna Savall Gesang und mittelalterliche Harfe
Petter U. Johansen Gesang und mittelalterliche Fidel

Gespielte Musik