Der «Samschtig-Jass» feiert seine 800. Sendung

Die älteste Unterhaltungssendung von Europa feiert Jubiläum. Der 800. «Samschtig-Jass» wird direkt aus dem Zürcher Hauptbahnhof gezeigt! Zu Gast ist SBB-Chef Andreas Meyer. Gegen ihn treten Passanten an, die Jass-Reporter Reto Scherrer im Hauptbahnhof aufsucht.

Zu Ehren der 800. Sendung wird für einmal inmitten des Hauptbahnhofs Zürich gespielt.

Prominenter Jass-Kandidat am Tisch wird niemand Geringeres als SBB-Chef Andreas Meyer persönlich sein. Er wird gegen verschiedene Passanten spielen. Diese werden spontan von Jass-Reporter Reto Scherrer auf dem Gelände des Hauptbahnhofs gesucht. Wer besser jasst als Andreas Meyer (weniger Differenzpunkte) gewinnt ein GA.

Moderatorin Monika Fasnacht und das ganze Samschtig-Jass Team freuen sich auf die einmalige Kulisse der grössten Bahnhofshalle der Schweiz zum grossen Jubiläum.

Beiträge

  • Interview mit Andreas Meyer

  • Reto sucht Passanten zum Mitjassen

  • Reto sucht Passanten zum Mitjassen

  • Reto sucht Passanten zum Mitjassen