Lys Assia im «Samschtig-Jass»

Sie weiss selber nicht ganz genau, wie viele Male sie ihren weltbekannten Evergreen «Oh mein Papa» in ihrer langen Karriere schon gesungen hat. In der Sendung vom 24. März gab Lys Assia natürlich ihren Hit zum Besten, aber sie präsentierte auch etwas Neues.

Video «Lyss Assia mit «Oh mein Papa»» abspielen

Lyss Assia mit «Oh mein Papa»

2:45 min, aus Samschtig-Jass vom 22.3.2014

«Heimet isches Gfühl» singt die im aargauischen Lenzburg geborene Schlagersängerin.

Am 3. März dieses Jahres wurde die «Grand Dame des Schlagers» 90 Jahre alt. Zurückziehen ist nicht ihre Art, die Bühne ist ihr Leben und darum sang sie im «Samschtig-Jass» in der «Klosterscheune Legionärspfad» in Windisch/AG wie eh und je.

Sendung zu diesem Artikel