Nach Schwing-Saison folgt «Samschtig-Jass» für Bruno Gisler

Der Solothurner Bruno Gisler kämpft im «Samschtig-Jass» nach seiner Schwing-Saison um den Sieg des Jasspokals. Er gehörte ohne Zweifel zu den heissesten Schwing-Eisen in der vergangenen Saison. Eines seiner liebsten Hobbies: Jassen!

Bruno Gisler ist verheiratet mit seiner Frau Eveline. Gemeinsam haben sie drei Kinder. Selber hat er eine Zwillingsschwester. Bruno Gisler zählt 115 Kränze und18 Kranzfestsiege. Sein Markenzeichen: Grünes Hemd. Statur: 103 Kilo. 190cm. Schwingklub: Solothurn und Umgebung. Schwingerstatus: Eidgenoss und von Beruf Landwirt. Im Sternzeichen Löwe.

Wie gut er sich schlägt, zeigt er uns in der Sendung direkt aus seiner Heimat dem Kanton Solothurn.

Die Sendung kommt aus der GoWildWestDanceRanch in Wolfwil SO.

Musikalisch begleitet wird die Sendung von Michelle Ryser und 4 Line Dancers.