Nochmals drei Monate «Schwerstarbeit» für Johann Schneider Ammann

  • Samstag, 29. September 2018, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. September 2018, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. September 2018, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 29. September 2018, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. September 2018, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Nun geht er also, Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann. Diese Woche hat der 66-jährige FDP-Bundesrat seinen Rücktritt per Ende Jahr angekündigt. Bis dann werde er aber noch «Intensivstarbeit» leisten, kündigte er an.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann.
Bildlegende: Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Keystone

Eines seiner grössten Anliegen möchte er auch in seinen letzten Monaten im Bundesrat noch weiterverfolgen: Handelsabkommen für die Schweizer Exportwirtschaft aufgleisen. Besonders das Abkommen mit Indonesien und Malaysia möchte er noch möglichst weit voranbringen.

Sein Motto «Jobs, Jobs, Jobs» soll auch für die Waffenindustrie gelten. Schneider-Ammann hat sich deshalb auch für eine Lockerung der Bestimmungen bei Waffenexporten eingesetzt. Dieses Engagement brachte ihm viel Kritik und nur einen Tag nach der Rücktrittsankündigung eine Niederlage im Nationalrat ein. Was sagt er zum Vorwurf, solche Exporte seien nicht mit den humanitären Werten der Schweiz zu vereinbaren? Johann Schneider-Ammann ist Gast in der Samstgsrundschau bei Hans-Peter Künzi

Moderation: Hans-Peter Künzi