Wirtschaftsminister Guy Parmelin

  • Samstag, 21. März 2020, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 21. März 2020, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. März 2020, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 21. März 2020, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 22. März 2020, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Wirtschaftsminister Guy Parmelin war nicht dabei, als der Bundesrat Anfang Woche die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus drastisch verschärft hat. Ende Woche nun hat er ein milliardenschweres Hilfspaket zur Stützung der Schweizer Wirtschaft vorgestellt. Reicht das?

Bundesrat Guy Parmelin spricht während einer Medienkonferenz über die Situation des Coronavirus am 20. März 2020 in Bern.
Bildlegende: Bundesrat Guy Parmelin spricht während einer Medienkonferenz über die Situation des Coronavirus am 20. März 2020 in Bern. Keystone

Aus den vor einer Woche angekündigten zehn Milliarden Franken sind über 40 Milliarden geworden. Liquiditätshilfen für Unternehmen, eine Ausdehnung der Kurzarbeitsentschädigung und Unterstützungsmassnahmen für Selbstständigerwerbende hat der Bundesrat angekündigt.

Warum sind das die richtigen Massnahmen? Wie stellt der Bund sicher, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird und hat die Schweiz die wirtschaftlichen Konsequenzen des Coronavirus zu lange unterschätzt?

Bundesrat Guy Parmelin, der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung, stellt sich diesen Fragen in der «Samstagsrundschau».

Moderation: Klaus Ammann