Roger Schawinski im Gespräch mit Christa Rigozzi

  • Montag, 24. Juni 2013, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 24. Juni 2013, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 25. Juni 2013, 2:39 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 25. Juni 2013, 8:26 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 25. Juni 2013, 9:57 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 25. Juni 2013, 10:28 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 29. Juni 2013, 22:25 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 30. Juni 2013, 14:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 30. Juni 2013, 20:30 Uhr, SRF info

Keine andere Miss Schweiz verdiente in ihrem Amtsjahr so viel wie Christa Rigozzi. Auch heute noch ist die Tessinerin als Moderatorin und Markenbotschafterin äusserst beliebt. Wie Christa Rigozzi mit Misserfolg umgeht, auch darüber spricht sie in Schawinski.

Als Miss Schweiz verdiente Christa Rigozzi mehr als jede andere vor und nach ihr. Mit viel Herzblut, Fleiss und Freude war sich die Tessinerin für keinen Auftrag zu schade. Innert kürzester Zeit eroberte sie mit ihrer unkomplizierten, fröhlichen Art die Herzen der Schweizer Bevölkerung und zukünftiger Auftraggeber. Dabei wurde ihre Wahl 2006 von Zwischentönen überschattet: Die zweitplatzierte Xenia Tchoumitcheva gefiel vielen noch besser. Heute ist Christa Rigozzi nicht nur als Markenbotschafterin sehr gefragt. Auch als Coach, Jurymitglied oder Gastgeberin überzeugt sie am Fernsehen. Wovon sie als nächstes träumt und wie sie mit schwierigen Situationen umgeht, erzählt sie im Gespräch mit Roger Schawinski.