Roger Schawinski im Gespräch mit Christoph Blocher

Hat SVP-Übervater Christoph Blocher sein Gespür für die Stimmung im Volk verloren? Kritische Fragen nach dem grossen Abstimmungssonntag.

Schon im Vorfeld der Abstimmung sprach sich das Volk in Umfragen dezidiert für die Abzockerinitiative aus. Sogar verschiedene SVP-Kantonalparteien – darunter auch die von Zürich - entschlossen sich gegen den Willen von Christoph Blocher für die Ja-Parole. Zu gross ist der Ärger und die Wut bei den Schweizern über gierige, nimmersatte Abzocker. Nimmt Christoph Blocher den Souverän zu wenig ernst? Seit seiner Abwahl aus dem Bundesrat geniesst er selbst in der eigenen Partei weniger Unterstützung. Verschiedene Exponenten wünschen sich eine Verjüngung der SVP und möchten den Einfluss von Christoph Blocher bremsen. Könnte das den Wählerrückgang stoppen? Roger Schawinski stellt kritische Fragen nach dem Abstimmungssonntag.

Wiederholungen

Dienstag, 05.03.2013, 03.57 Uhr auf SRF 1
Dienstag, 05.03.2013, 10.31 Uhr auf SRF 1
Samstag, 09.03.2013, 22.25 Uhr auf SRF info
Sonntag, 10.03.2013, 14.30 Uhr auf SRF info
Sonntag, 10.03.2013, 20.30 Uhr auf SRF info