Roger Schawinski im Gespräch mit Daniel Albrecht

  • Montag, 20. Januar 2014, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Januar 2014, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 21. Januar 2014, 3:41 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 21. Januar 2014, 8:27 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 21. Januar 2014, 9:55 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 21. Januar 2014, 10:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 25. Januar 2014, 22:25 Uhr, SRF info

Ende Dezember verunfallte Formel-1-Legende Michael Schumacher beim Skifahren schwer. Seither liegt er mit einem Schädel-Hirn-Trauma im künstlichen Koma. Ex-Skirennfahrer Daniel Albrecht weiss, was dieser Schicksalsschlag bedeuten kann.

Daniel Albrecht stürzte 2009 beim Abschlusstraining in Kitzbühel, war drei Wochen im Koma und kämpfte sich danach monatelang zurück; ganz an die Weltcupspitze schaffte er es nie mehr. Im letzten Oktober gab er seinen Rücktritt bekannt. Dabei fing alles vielversprechend an: Der Walliser galt als grosses Schweizer Nachwuchstalent, gewann 2007 im schwedischen Åre den Weltmeistertitel und fuhr insgesamt vier Weltcupsiege heraus. Glücklich ist er aber auch nach dem Leben als Skirennfahrer. Er treibt sein eigenes Kleiderlabel weiter voran und macht erste Gehversuche als Sportkommentator. Ob er bald als Trainer für Lara Gut im Einsatz steht? Roger Schawinski fragt nach.